Phantast #17 “Winter”

Seit ich das Phantast-Magazin, das die Literatopia-Redakteure zusammen mit dem FictionFantasy-Team und wechselnden Partnern herausbringen, für mich entdeckt habe, habe ich mich alle paar Monate auf die neueste Ausgabe gefreut – aber das aktuelle Magazin ist für mich etwas ganz Besonderes, denn dieses Mal durfte ich selbst mitschreiben.

Hier ist der Link zum kostenlosen Download. Continue reading Phantast #17 “Winter”

Advertisements

Fundstücke

Ich habe vor ein paar Tagen beim Aufräumen unerwartet vergessene Skizzen und Notizen zu “Drúdir” gefunden und wollte sie euch nicht vorenthalten. Allerdings sind es nicht unbedingt Darstellungen davon, wie die Figuren “wirklich” aussehen. Vielmehr habe ich einfach angefangen, sie zu zeichnen, und wenn mir ein Strich misslungen ist, dann habe ich eben damit weitergemacht und so getan, als hätte das schon immer so aussehen sollen – auch wenn dadurch dann ein völlig anderes Bild entstanden ist.
Ich bin die erste, die zugibt, dass ich nicht besonders gut zeichnen kann, aber vielleicht sind die Bilder ja trotzdem interessant für euch.

Continue reading Fundstücke

Mein Roman “Drúdir” ist im Handel.

Auf einem von rasant fortschreitender Industrialisierung und angespannten internationalen Beziehungen geprägten Kontinent will der Zwerg Drúdir – Magier wider Willen in einer Welt, in der Magie gefürchtet und verachtet wird – einen Mord aufklären. Dabei kommt er unerwartet einer Verschwörung auf die Spur, die zwei Länder in einen Krieg verwickeln könnte…

Auf Neobooks könnt ihr eine längere Leseprobe lesen und mehr über das Buch erfahren.  Drúdir ist für 4,99 Euro auf Plattformen wie KoboAmazon, Thalia.de, Weltbild.de, etc. erhältlich.

Ich bin gespannt auf eure Reaktionen!